Rattanbogen mit Bokeh und geringer Schärfentiefe

Mein Bogen und Ich: Erzählt uns von Eurem Lieblingsbogen!

Rattanbogen mit Bokeh und geringer Schärfentiefe

Wir hätten da mal eine Frage an Euch, liebe LeserInnen und FreundInnen:

Was ist Euer Lieblingsbogen? Und warum?

Würdet Ihr uns bitte ein paar Einblicke gewähren und uns die Geschichte von Eurem Lieblingsbogen und Euch erzählen? Seit wann kennt Ihr Euch? Was habt Ihr zusammen erlebt? Und was ist das Besondere an Eurem Lieblingsbogen?

Schickt uns Eure Geschichte:

Ja, das ist völlig ernst gemeint: wir würden gern mehr von Euch erfahren und deshalb Euch und Euren Bogen hier auf der Website vorstellen. Schreibt uns an newsletter@baum-und-bogen.de und macht einen Vorschlag.

In welcher Form?

Wie das aussieht, ist völlig offen und richtet sich nach Euch:

  • ein Foto wäre natürlich schön – von Euch und/oder Eurem Bogen. Handyfoto reicht völlig.
  • Ein paar Zeilen Text – oder gern auch mehr. Ihr braucht dafür kein schriftstellerisches Talent. Erzählt einfach. Wir helfen wenn nötig auch gern beim Überarbeiten des Textes.
  • Wie wäre es mit einem Video? Holt Euer Smartphone raus und macht ein Selfie-Video.
  • Euren Ideen sind keine Grenzen gesetzt.

Und was für Bögen sollen das sein, die hier vorgestellt werden?

Ganz egal! Hauptsache, ihr habt eine kleine Geschichte dazu.

  • Ein Bogen, den Ihr selbst gebaut habt: damit verbinden sich natürlich Erlebnisse
  • Ein Bogen als Erbstück vom Onkel – das kann auch eine spannende Sache sein (wenn er noch schießt)
  • Der Bogen, den ihr erst noch bauen wollt: Eueren Traum, Eure Vision – und warum euch gerade dieser Plan so reizt

Egal ob gekauftes High-Tech-Teil aus industrieller Fertigung oder selbst handgeschabtes Edelholz-Wunderding aus exklusiver Werkstatt: jeder Bogen wird spannend, wenn man seine Geschichte erfährt. Und genau die wollen wir von Euch hören.

Also los, schreibt an Thomas (Email: newsletter@baum-und-bogen.de). Wir freuen uns auf Eure Stories.