ZaZen und Bogenschießen in der alten Schmiede im Kaskelkiez

ZEN – Meditation in Soto Tradition mit anschließendem Bogenschießen. Geignet für Teilnehmer ab 15 Jahre. Wenn noch keine Erfahrung im Bogenschießen vorhanden ist, empfehle ich im vorraus eine Einzelstunde zu nehmen (telefonische Terminabsprache Nr. 01577 809653 oder sibylla.endres [at] web.de) Die Anmeldung ist obligatorisch für diese Montagstermine. Abgerechnet wird immer pro Termin 9€, ermäßigt 6€. Incl. Leihbogen und Pfeile. Beginn ist 19:15 Uhr, aufbau des Schießstandes in der Remiese der alten Schmiede ab 19 Uhr. ZaZen 19:15-20:15 Uhr: 2x20min Sitzmeditation KinHin Rezitation Bogenschießen 20:15-21:15 Uhr. Wenn du ein eigenes Sitzkissen oder Bänkchen hast kannst du das gerne mit bringen. Ebenso eigenes Bogenequipment. Weitere Informationen zum ZEN bekommst du auf der Internetseite unsererer Sei-Sui Zendo – Zen-Gemeinschaft des stillen Wassers  

Eintageskurs Holzbogenbau aus Rattan oder Hickory 17. Feb. 2019

Der kompakte und günstige Einstieg in den Bogenbau: in nur einem Tag zum selbst gebauten Bogen. Incl. Material, Pfeile und Einführung in das intuitive Bogenschießen. Auch geeignet als Eltern – Kind Kurs ( für Kinder ab 10 Jahre) Dieser Kurs bietet einen kompakten und günstigen Einstieg in den Bogenbau: in nur einem Tag zum selbst gebauten Bogen. Dafür haben wir den Kurs so aufgebaut, dass Ihr zügig zu einem Ergebnis kommt und am Ende den Erfolg mit dem Einschießen des eigenen Bogens direkt auskosten könnt. Mit einem von uns gut vorbereiteten Hickory-Rohling gelingt Euch auch im Eintageskurs der Bau eines erstklassigen Holzbogens. Ihr bekommt grundlegende fachliche Einblicke (Bogenphysik, Holzkunde) und habt ausreichend Zeit zu praktischer Betätigung mit Raspel und Ziehklinge. Das Besondere an diesem Kurs sind die Materialien: spezielle Bogenbaumaterialien, die gut zu bearbeiten sind und aus denen ein hochwertiger Bogen für hohe funktionale und ästhetische Ansprüche entsteht. Zwei Materialien stehen zur Auswahl: Rattanbogen: Wir arbeiten mit dem Material Rattan (auch bekannt als Manau), das von der Rattanpalme stammt. Das Holz ist sehr langfaserig und gleichmäßig im Wachstum. Daher läßt sich mit einfachen Werkzeugen ein zuverlässiger, langlebiger Bogen herstellen. Hickory ist ein hartes Holz mit großer Festigkeit, wodurch der Bogen eine große Schnellkraft erreichen und einen entsprechend schnellen Pfeil schießen kann. Das Material ist dauerhaft stabil und setzt sich kaum, so dass ihr viele Jahre Freude an eurem Bogen habt. Der amerikanische Nussbaum Hickory wurde schon von den Indianern als Bogenholz eingesetzt. Beim Material Hickory müssen wir nicht so exakt … Weiterlesen

Mittwochs- ZaZen im Nov/Dez

Hier die Termine im November: 7.11. 14.11. 21.11. 19.12. Die Anmeldung ist obligatorisch für diese Monatstermine. Abgerechnet wird immer pro Termin 8€, ermäßigt 5€. Incl. Leihbogen und Pfeile. Beginn ist 17:45 Uhr an der Werkstatt mit Bogenausgabe. ZaZen 18-19 Uhr: 2x20min Sitzmeditation KinHin Rezitation Bogenschießen 19-20 Uhr. Wenn du ein eigenes Sitzkissen oder Bänkchen hast kannst du das gerne mit bringen. Eben so eigenes Bogenequipment. zur Wegbeschreibung:  

Dreitageskurs: Traditioneller Recurvebogenbau/ Langbogenbau 25.-27. Jan 2019

In drei Kurstagen entsteht ein traditioneller Holzbogen aus heimischen Hölzern mit eingebogenem Recurve, wie er schon vor tausenden von Jahren von unseren Vorfahren gebaut und zur Jagd benutzt wurde. Die Bäume (v.a. Esche, Robinie, Ulme) werden von unserem Team im Winter gefällt, zwei Jahre gelagert und zum Bogenbau vorbereitet, so dass ihr an einem getrockneten und grob ausgearbeiteten Rohling beginnen könnt. Beim achtsamen Bearbeiten des Holzes mit Ziehklinge und Schabhobel lernst du den Baum in seinem Aufbau kennen, legst das Holz entlang des Jahresrings frei und entdeckst den Bogen, wie er schon immer im Holz des Baumes vorhanden war. Holz lässt sich unter Einwirkung von Hitze und Dampf formen. Dies nutzen wir, um in den Bogenrohling eine Biegung in die Bogenarme zu bringen, den sog. “Recurve” zu biegen. Diese mehrere tausend Jahre alte Technik optimiert den Bogen, verhilft ihm zu einem homogeneren Auszug und beschleunigt (je nach Ausführung des Recurves, starr oder arbeitend) den Pfeilflug. Kursinhalt Erster Tag Einführung Geschichte des Bogens Bogenformen Bogenphysik und Holzkunde – Welche Kräfte wirken im Bogen? Warum Recurve? Auswahl des Rohlings Bogenbau Tag 1 Grundform herstellen, Profil ausarbeiten Recurve dämpfen Sehnen bauen Tips aufkleben Zweiter Tag Bogenbau Tag 2 Rücken vom Frühholz befreien Wurfarme bearbeiten bis zum Bodentillern am Tillerbaum tillern auf individuelles Auszugsgewicht einstellen Dritter Tag Bogenbau Tag 3 Griff ausarbeiten tillern Recurve kontrollieren, nachbearbeiten Pfeilbau Einschießen Einführung in das intuitive Bogenschießen Finish des Bogens – Schleifen und Ölen Gemeinsamer Abschluß, Feedback Ausblick: Eure weiteren Schritte mit dem Bogen Preise: mit Eschen-Rohling (ohne … Weiterlesen

Eintageskurs Holzbogenbau aus Rattan oder Hickory 6. Jan. 2019

Der kompakte und günstige Einstieg in den Bogenbau: in nur einem Tag zum selbst gebauten Bogen. Incl. Material, Pfeile und Einführung in das intuitive Bogenschießen. Auch geeignet als Eltern – Kind Kurs ( für Kinder ab 10 Jahre) Dieser Kurs bietet einen kompakten und günstigen Einstieg in den Bogenbau: in nur einem Tag zum selbst gebauten Bogen. Dafür haben wir den Kurs so aufgebaut, dass Ihr zügig zu einem Ergebnis kommt und am Ende den Erfolg mit dem Einschießen des eigenen Bogens direkt auskosten könnt. Mit einem von uns gut vorbereiteten Hickory-Rohling gelingt Euch auch im Eintageskurs der Bau eines erstklassigen Holzbogens. Ihr bekommt grundlegende fachliche Einblicke (Bogenphysik, Holzkunde) und habt ausreichend Zeit zu praktischer Betätigung mit Raspel und Ziehklinge. Das Besondere an diesem Kurs sind die Materialien: spezielle Bogenbaumaterialien, die gut zu bearbeiten sind und aus denen ein hochwertiger Bogen für hohe funktionale und ästhetische Ansprüche entsteht. Zwei Materialien stehen zur Auswahl: Rattanbogen: Wir arbeiten mit dem Material Rattan (auch bekannt als Manau), das von der Rattanpalme stammt. Das Holz ist sehr langfaserig und gleichmäßig im Wachstum. Daher läßt sich mit einfachen Werkzeugen ein zuverlässiger, langlebiger Bogen herstellen. Hickory ist ein hartes Holz mit großer Festigkeit, wodurch der Bogen eine große Schnellkraft erreichen und einen entsprechend schnellen Pfeil schießen kann. Das Material ist dauerhaft stabil und setzt sich kaum, so dass ihr viele Jahre Freude an eurem Bogen habt. Der amerikanische Nussbaum Hickory wurde schon von den Indianern als Bogenholz eingesetzt. Beim Material Hickory müssen wir nicht so exakt … Weiterlesen

Offene Werkstatt – Bogentuning und Pfeilbau

In der Offenen Werkstatt stehen wir Euch mit Rat und Tat zur Verfügung, geben Anleitung zur Optimierung eures Bogens (z.B. Recurve einbiegen bei Rattanbögen), unterstützen bei Nacharbeiten und Verschönerungen (z.B. Ölen, Griff anbringen) und zeigen Euch, wie ihr selbst Pfeile bauen könnt. Die Werkstatteinrichtung steht Euch für Eure Arbeiten zur Verfügung. Meldet Euch bitte über das Anmeldeformular an und schreibt kurz, was ihr machen wollt. Preise: Bogenfinish: Schleifen, Ölen, Griff anbringen: Preis 25 € Recurve einbiegen (für Rattanbogen) und Bogenfinish (Ohne Griff): Preis 40 € Pfeilbau-Anleitung und Werkzeugnutzung für Pfeilbau: 20 € (zzgl. Pfeilbaumaterial) Pfeilbaumaterial: 5 € pro Pfeil Pfeilbau ohne Anleitung mit Werkzeugnutzung: 0€ Begleiten eines Bogenprojekts und Bogenbau 20€/Stunde Bogenschießen 3€ Leihbogen und Pfeile 5€ AGBs: Anmeldebedingungen: Für die offene Werkstatt ist eine Anmeldung hier über die Website erwünscht. Ihr bekommt eine Bestätigung per Email, dass es mit eurer Teilnahme klappt und ihr kommen könnt. Eine Anzahlung ist nicht erforderlich. Abgerechnet wird vor Ort je nach in Anspruch genommenen Leistungen. Haftungsausschluß: Der/ Die Kursteilnehmer/in ist für seine/ihre Gesundheit selbst verantwortlich. Für eventuelle gesundheitliche oder Sachschäden vor, während oder nach dem Kurs, haftet der/die Teilnehmer/ in selbst. Der/ Die Teilnehmer/in geht mit Pfeil und Bogen achtsam um und übernimmt die volle Verantwortung für sein/ ihr Tun. Bei Minderjährigen übernehmen der/ die Erziehungsberechtigten die Verantwortung. Mit Tätigung der Anzahlung gibt der/die Teilnehmer/in sein/ ihr Einverständnis für die AGB´s.  zur Wegbeschreibung:

Offene Werkstatt – Bogentuning und Pfeilbau

In der Offenen Werkstatt stehen wir Euch mit Rat und Tat zur Verfügung, geben Anleitung zur Optimierung eures Bogens (z.B. Recurve einbiegen bei Rattanbögen), unterstützen bei Nacharbeiten und Verschönerungen (z.B. Ölen, Griff anbringen) und zeigen Euch, wie ihr selbst Pfeile bauen könnt. Die Werkstatteinrichtung steht Euch für Eure Arbeiten zur Verfügung. Meldet Euch bitte über das Anmeldeformular an und schreibt kurz, was ihr machen wollt. Preise: Bogenfinish: Schleifen, Ölen, Griff anbringen: Preis 25 € Recurve einbiegen (für Rattanbogen) und Bogenfinish (Ohne Griff): Preis 40 € Pfeilbau-Anleitung und Werkzeugnutzung für Pfeilbau: 20 € (zzgl. Pfeilbaumaterial) Pfeilbaumaterial: 5 € pro Pfeil Pfeilbau ohne Anleitung mit Werkzeugnutzung: 0€ Begleiten eines Bogenprojekts und Bogenbau 20€/Stunde Bogenschießen 3€ Leihbogen und Pfeile 5€ AGBs: Anmeldebedingungen: Für die offene Werkstatt ist eine Anmeldung hier über die Website erwünscht. Ihr bekommt eine Bestätigung per Email, dass es mit eurer Teilnahme klappt und ihr kommen könnt. Eine Anzahlung ist nicht erforderlich. Abgerechnet wird vor Ort je nach in Anspruch genommenen Leistungen. Haftungsausschluß: Der/ Die Kursteilnehmer/in ist für seine/ihre Gesundheit selbst verantwortlich. Für eventuelle gesundheitliche oder Sachschäden vor, während oder nach dem Kurs, haftet der/die Teilnehmer/ in selbst. Der/ Die Teilnehmer/in geht mit Pfeil und Bogen achtsam um und übernimmt die volle Verantwortung für sein/ ihr Tun. Bei Minderjährigen übernehmen der/ die Erziehungsberechtigten die Verantwortung. Mit Tätigung der Anzahlung gibt der/die Teilnehmer/in sein/ ihr Einverständnis für die AGB´s.  zur Wegbeschreibung:

Offene Werkstatt – Bogentuning und Pfeilbau

In der Offenen Werkstatt stehen wir Euch mit Rat und Tat zur Verfügung, geben Anleitung zur Optimierung eures Bogens (z.B. Recurve einbiegen bei Rattanbögen), unterstützen bei Nacharbeiten und Verschönerungen (z.B. Ölen, Griff anbringen) und zeigen Euch, wie ihr selbst Pfeile bauen könnt. Die Werkstatteinrichtung steht Euch für Eure Arbeiten zur Verfügung. Meldet Euch bitte über das Anmeldeformular an und schreibt kurz, was ihr machen wollt. Preise: Bogenfinish: Schleifen, Ölen, Griff anbringen: Preis 25 € Recurve einbiegen (für Rattanbogen) und Bogenfinish (Ohne Griff): Preis 40 € Pfeilbau-Anleitung und Werkzeugnutzung für Pfeilbau: 20 € (zzgl. Pfeilbaumaterial) Pfeilbaumaterial: 5 € pro Pfeil Pfeilbau ohne Anleitung mit Werkzeugnutzung: 0€ Begleiten eines Bogenprojekts und Bogenbau 20€/Stunde Bogenschießen 3€ Leihbogen und Pfeile 5€ AGBs: Anmeldebedingungen: Für die offene Werkstatt ist eine Anmeldung hier über die Website erwünscht. Ihr bekommt eine Bestätigung per Email, dass es mit eurer Teilnahme klappt und ihr kommen könnt. Eine Anzahlung ist nicht erforderlich. Abgerechnet wird vor Ort je nach in Anspruch genommenen Leistungen. Haftungsausschluß: Der/ Die Kursteilnehmer/in ist für seine/ihre Gesundheit selbst verantwortlich. Für eventuelle gesundheitliche oder Sachschäden vor, während oder nach dem Kurs, haftet der/die Teilnehmer/ in selbst. Der/ Die Teilnehmer/in geht mit Pfeil und Bogen achtsam um und übernimmt die volle Verantwortung für sein/ ihr Tun. Bei Minderjährigen übernehmen der/ die Erziehungsberechtigten die Verantwortung. Mit Tätigung der Anzahlung gibt der/die Teilnehmer/in sein/ ihr Einverständnis für die AGB´s.  zur Wegbeschreibung:

Offene Werkstatt – Bogentuning und Pfeilbau

In der Offenen Werkstatt stehen wir Euch mit Rat und Tat zur Verfügung, geben Anleitung zur Optimierung eures Bogens (z.B. Recurve einbiegen bei Rattanbögen), unterstützen bei Nacharbeiten und Verschönerungen (z.B. Ölen, Griff anbringen) und zeigen Euch, wie ihr selbst Pfeile bauen könnt. Die Werkstatteinrichtung steht Euch für Eure Arbeiten zur Verfügung. Meldet Euch bitte über das Anmeldeformular an und schreibt kurz, was ihr machen wollt. Preise: Bogenfinish: Schleifen, Ölen, Griff anbringen: Preis 25 € Recurve einbiegen (für Rattanbogen) und Bogenfinish (Ohne Griff): Preis 40 € Pfeilbau-Anleitung und Werkzeugnutzung für Pfeilbau: 20 € (zzgl. Pfeilbaumaterial) Pfeilbaumaterial: 5 € pro Pfeil Pfeilbau ohne Anleitung mit Werkzeugnutzung: 0€ Begleiten eines Bogenprojekts und Bogenbau 20€/Stunde Bogenschießen 3€ Leihbogen und Pfeile 5€ AGBs: Anmeldebedingungen: Für die offene Werkstatt ist eine Anmeldung hier über die Website erwünscht. Ihr bekommt eine Bestätigung per Email, dass es mit eurer Teilnahme klappt und ihr kommen könnt. Eine Anzahlung ist nicht erforderlich. Abgerechnet wird vor Ort je nach in Anspruch genommenen Leistungen. Haftungsausschluß: Der/ Die Kursteilnehmer/in ist für seine/ihre Gesundheit selbst verantwortlich. Für eventuelle gesundheitliche oder Sachschäden vor, während oder nach dem Kurs, haftet der/die Teilnehmer/ in selbst. Der/ Die Teilnehmer/in geht mit Pfeil und Bogen achtsam um und übernimmt die volle Verantwortung für sein/ ihr Tun. Bei Minderjährigen übernehmen der/ die Erziehungsberechtigten die Verantwortung. Mit Tätigung der Anzahlung gibt der/die Teilnehmer/in sein/ ihr Einverständnis für die AGB´s.  zur Wegbeschreibung:

Offene Werkstatt – Bogentuning und Pfeilbau

In der Offenen Werkstatt stehen wir Euch mit Rat und Tat zur Verfügung, geben Anleitung zur Optimierung eures Bogens (z.B. Recurve einbiegen bei Rattanbögen), unterstützen bei Nacharbeiten und Verschönerungen (z.B. Ölen, Griff anbringen) und zeigen Euch, wie ihr selbst Pfeile bauen könnt. Die Werkstatteinrichtung steht Euch für Eure Arbeiten zur Verfügung. Meldet Euch bitte über das Anmeldeformular an und schreibt kurz, was ihr machen wollt. Preise: Bogenfinish: Schleifen, Ölen, Griff anbringen: Preis 25 € Recurve einbiegen (für Rattanbogen) und Bogenfinish (Ohne Griff): Preis 40 € Pfeilbau-Anleitung und Werkzeugnutzung für Pfeilbau: 20 € (zzgl. Pfeilbaumaterial) Pfeilbaumaterial: 5 € pro Pfeil Pfeilbau ohne Anleitung mit Werkzeugnutzung: 0€ Begleiten eines Bogenprojekts und Bogenbau 20€/Stunde Bogenschießen 3€ Leihbogen und Pfeile 5€ AGBs: Anmeldebedingungen: Für die offene Werkstatt ist eine Anmeldung hier über die Website erwünscht. Ihr bekommt eine Bestätigung per Email, dass es mit eurer Teilnahme klappt und ihr kommen könnt. Eine Anzahlung ist nicht erforderlich. Abgerechnet wird vor Ort je nach in Anspruch genommenen Leistungen. Haftungsausschluß: Der/ Die Kursteilnehmer/in ist für seine/ihre Gesundheit selbst verantwortlich. Für eventuelle gesundheitliche oder Sachschäden vor, während oder nach dem Kurs, haftet der/die Teilnehmer/ in selbst. Der/ Die Teilnehmer/in geht mit Pfeil und Bogen achtsam um und übernimmt die volle Verantwortung für sein/ ihr Tun. Bei Minderjährigen übernehmen der/ die Erziehungsberechtigten die Verantwortung. Mit Tätigung der Anzahlung gibt der/die Teilnehmer/in sein/ ihr Einverständnis für die AGB´s.  zur Wegbeschreibung: