BoYo Bogenschießen und Yoga mit der möglichkeit zum Bogenbau 21.-24. Feb 2019

Kurzinfo:
21. Feb. - 24. Feb. 2019
Ort: "Haus am Bauernsee" Nettgendorfer Straße 14, 14947 Dobbrikow (Brandenburg)

Ein wunderbarer Kurs um die übungen des Yoga mit dem Bogen zu erfahren. Und ganz nebenbei, entsteht noch der selbst gebaute Holzbogen.


Kosten: BoYo ab 240€ incl. Unterkunft obtional Bogenbau zuzgl. ab 180€ (ohne Verpflegung)
Kursnummer: 541613
Kategorien: Besondere Kurse, Bogenbau, Bogenbau; Einsteiger; Eintageskurs, Bogenbaukurs, Bogenschießen, Holzbogenbau, Kinder, RBG, THB, Traditioneller Holzbogen, Yoga
> Anmeldung per Mail über enjoyoga

info@enjoyoga.de

Eine wunderbare Verbindung, entsteht mit der Kombination aus Bogenschießen und Yoga:

Bogenschießen

Bogen und Yoga BoYo
Krieger 2

als YogaPraxis, stellt eine Beziehung zwischen dem inneren Zentrum, der Schwerkraft und dem anvisierten Ziel her, was schließlich als ein Ganzes, als eine Einheit erfahren werden kann. Eine bedeutende Rolle spielt auch hierbei der Atem. Er hält die Aufmerksamkeit im Hier und Jetzt, im Moment ohne Zeit.

YogaPraxis als Vorbereitung für die Vielschichtigen Anforderungen des Bogenschießens, entwickelt

  • Körperkraft für die Haltung,
  • feine und feinste Bewegung die zum Ziel führen und
  • die nötige geistige Ruhe und Konzentration

Ein ganz besonderes Highlight im Rahmen dieses Wochenendes ist die Möglichkeit, seinen eigenen Langbogen incl. der Pfeile

her zu stellen. Auch hier steht individuelle Beratung und Anleitung oben an, die sich nach Wünschen und Voraussetzungen richtet.

Komplettpreise für Unterkunft, Yogaunterricht und Bogenschießen (inkl. Leihbogen)
ohne Bogenbau, pro Person in folgenden Zimmerkategorien:

Doppelzimmer (2) 240,- €
Seeblick (1,2,) 255,- €
Einzelzimmer (2) 255,- €
Mauerseegler (1) 285,- €
Räucherhaus (1) 285,-

(1) Mindestens mit 2 Personen zu belegen
(2) ohne eigenes Bad und WC

Mit Mahlzeiten versorgen wir uns selbstorganisiert, das gilt auch für die An- und Abfahrt.

  • Der Ort
    Das „Haus am Bauernsee“ liegt etwas mehr als 30 Km südlich von Potsdam, mitten im Naturpark Nuthe-Nieplitz. Es bietet verschiedene stilvoll ausgestattete Unterkünfte und einen 170 qm großen Übungsraum. Viel Platz zum Bogenschießen und -bauen, bei jeder Wetterlage.
  • Yogaunterricht
    Der Yogaunterricht findet in der Gruppe statt.
    Die Inhalte orientieren sich an den Voraussetzungen und Bedürfnissen der TeilnehmerInnen!
    Die Zahl der TeilnehmerInnen ist auf 16 begrenzt.
  • Bogenbau und -schießen

Für den Bogenbau stehen unterschiedliche Kursmodule und Materialien zur Verfügung:

Modul 1. Bogenbau für Einsteiger (Material: Rattan natur)
Wir arbeiten mit dem Material Rattan (auch bekannt als Manau), das von der Rattanpalme stammt. Das Holz ist sehr langfaserig und gleichmäßig im Wachstum. Daher läßt sich mit einfachen Werkzeugen ein zuverlässiger, langlebiger Bogen herstellen.Für diesen Kurs verwenden wir den ungeschälten Rattan. Die natürliche Rinde ist sehr hart und schützt den Bogenrücken. Sie gibt dem Bogen ein individuelles Aussehen und macht jeden Bogen zu einem Unikat. 180€

Modul 2. Holzbogenbau aus Hickory oder Komposit-Hölzern
(Einstieg in den trad. Holzbogenbau).
Hickory ist ein hartes Holz mit großer Festigkeit, wodurch der Bogen eine große Schnellkraft erreichen und einen entsprechend schnellen Pfeil schießen kann. Das Material ist dauerhaft stabil und setzt sich kaum, so dass ihr viele Jahre Freude an eurem Bogen habt. Der amerikanische Nussbaum Hickory wurde schon von den Indianern als Bogenholz eingesetzt. Beim Material Hickory müssen wir nicht so exakt auf Jahresringe und Faserverlauf des Holzes achten, wodurch die Bearbeitung einfacher wird – aber immer noch durchaus herausfordernd ist. • Komposit-Holz aus Hickory und Esche. Die in Schichten verleimte Kombination mehrerer Hölzer wird im Bogenbau eingesetzt, um die positiven Eigenschaften der Materialien zu kombinieren. Der reflex-verleimte Rohling verhilft dem Bogen zu einer höheren Pfeilgeschwindigkeit und weniger Set (mehr Formstabilität). Der Komposit-Rohling wird von uns in eigener Werkstatt vor Kursbeginn hergestellt. Mit Hickory Rohling 240 € , mit Hickory -Esche Reflex Rohling 280€

Modul 3. Bogenbau für Kinder ab 9. Jahre (Material: Rattan – geschält)
Die Inhalte und der Ablauf des Kurses sind speziell auf die Kinder zugeschnitten. Aus unserer langjährigen Erfahrung in Bogenbaukursen hat sich gezeigt, dass Kinder andere Inhalte und einen anderen Ablauf des Kurses bevorzugen als Erwachsene: weniger Theorie, mehr Praxis, und ausreichend Zeit für Lernerfahrungen mit Werkzeug und Material unter kompetenter fachlicher Anleitung. So wird der Kurs zu einem spannenden Erlebnis für Kinder, welches das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten stärkt. Für die Kinderkurse verwenden wir den geschälten Rattan. Dieser läßt sich einfach bearbeiten, so dass jeder seinen selbstgebauten Bogen am Ende des Kurses schon schießen wird. 140€

Bei Fragen zur Modul bzw. Holzauswahl, nehmt bitte direkt mit Gerhard Kontakt auf. Tel. 01577/321 20 40

Die Lehrer

Tom Seeger
unterrichtet Yoga mit traditionsübergreifendem Wissen und langjähriger Erfahrung, in regelmäßigen Kursen, Einzelunterricht, Seminaren und Workshops und an verschiedenen Orten. In seinem Yogazentrum ist er auch als Heilpraktiker in Potsdam-Babelsberg niedergelassen. Sein „Markenname“ enjoYoga drückt aus, dass Yogapraxis gleichermaßen für den Alltag tauglich sein und auch Spaß machen sollte.
Seine Passion ist es, das große Spektrum und die vielfältigen Möglichkeiten von Yoga, für individuelle Bedürfnisse bereitzustellen.
In diesem Sinne hat er auch für sich persönlich mit Yoga die Einheit von körperlichen, geistig- emotionalen und spirituellen Aspekten gefunden. Die Verbindung mit der Natur gehört für ihn ebenso dazu, wie das Bogenschießen und -bauen.

Gerhard Wiedemann
ist seit vielen Jahren erfahren in der Anleitung zum Bogenschießen und -bau. In seinem Berliner Atelier und an ganz besonderen Orten, bietet er sein umfangreiches Wissen in verschiedenen Kursen für Anfänger und Fortgeschrittene an.
Neben der Leidenschaft für den Bogenbau, ist seine Art des Bogenschießens im ZEN-Budhismus gegründet. Dabei geht es nicht um Punktewertung oder Wettkampf, sondern um den persönlichen Dialog zwischen dem inneren Zustand und der Wirkung im Außen (auf das Ziel).
Yogapraxis gehört für ihn dazu.