Ein Gastbeitrag vom Bogensporthotel Flatscher Hohe Tauern, Östereich

Bogenurlaub in Österreich

Zu den bekanntesten Orten zum Urlaub machen und Bogenschießen zählt für Bogensportler neben Deutschland und Italien auch das Nachbarland Österreich.

Es gilt aufgrund seiner Parcoursdichte als das Land der Bogenschützen. Egal in welchem Bundesland Sie urlauben möchten, Österreich bietet hier viele Möglichkeiten zum Bogenschießen.

Eine der schönsten Destinationen liegt im Salzburger Pinzgau. Hier befindet sich das Bogendorf Stuhlfelden. Umgeben des Nationalparks Hohe Tauern bietet „das erste Bogendorf Europas“ eine besondere Umgebung für einen wundervollen Urlaub mit Pfeil und Bogen für die ganze Familie.

Ehrgeizige Bogenschützen erwarten hier neben zwei 3D-Parcours auch ein 2D-Parcours, eine Indoorhalle sowie ein WA-Outdoorplatz. Praktisch: wer im Bogensporthotel und Gasthof Flatscher untergebracht ist, erreicht alle 3 Parcours im Ort in wenigen Gehminuten zu Fuß.

Mit Pfeil und Bogen zu jeder Jahreszeit

Im Sommer kommen Bogensportler im Bogenparcours, die querfeldein und durch Wälder führen, definitiv auf ihre abenteuerlichen Kosten. Auf der Suche nach der Herausforderung wird jeder fündig: Bergauf- und Bergabschüsse, Felsabschüsse sowie dreidimensionale Ziele sorgen für die nötige Abwechslung.

Selbst im Winter können die Bogensportkenntnisse effektiv trainiert werden. Entweder mit Pfeil und Bogen über verschneite Felder jagen oder indoor die Treffsicherheit trainieren, für jeden Bedarf ist etwas dabei.

Die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern bietet neben dem Bogensport auch eine traumhafte Naturidylle. Wer abgesehen vom Bogenschießen auch die Natur erkunden möchte, profitiert von den zahlreichen Angeboten wie etwa den nahegelegenen Krimmler Wasserfällen. Ein Naturschauspiel inmitten der Berge das man unbedingt einmal gesehen haben muss!

Bogensport in Deutschland

Hochschwarzwald zählt wohl zu den bekanntesten Bogensportregionen in Deutschland. Aktive Bogensportler kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten. Dazu kann man je nach Bogensporthotel zwischen mehreren Möglichkeiten wählen: 3-D-Parcours mit bis zu 100 Tierfiguren, einem Feldparcours, einem Fita-Platz, einer Bogensporthalle und einem Bogenschießkino.

Wer den Urlaubsfokus voll und ganz auf‘s Bogenschießen legt, kann sich auch für ein Seminar, einen Lehrgang oder einen Kurs rund um das Thema Bogenschießen anmelden. Selbst für jene die diesen faszinierenden Sport erst erlernen möchten, wird eine breite Vielfalt an Möglichkeiten geboten.

Für die nötige Abwechslung sorgt die Hochschwarzwald Card. Die zum Großteil kostenlosen Attraktionen wie z.B. Erlebnisbad, Freizeitpark, Bootsfahrt uvm. machen den Urlaub mit der Familie perfekt!

Bogenregion Saarland

Neben dem Hochschwarzwald ist auch das Saarland ein beliebtes Bogen-Urlaubsziel. Das Bundesland liegt an der französischen Grenze und bietet seinen Besuchern eine abwechslungsreiche Natur, historische Städte und vielfältige Bogensport-Angebote. 3D Bogenparcours sind hier in den verschiedensten Ausführungen zu finden.

Bogenschießen in Italien

Auf der Suche nach einem Bogensporturlaub in Italien werden Sie garantiert in der Alpenregionen oder der Toskana fündig.

Die Toskana liegt im Herzen Italiens und ist mit ihrer Hauptstadt Florenz weltbekannt. In Sachen Landschaft wird hier einiges geboten. Nicht nur für Bogensportler lädt die Region zum Verweilen ein. Die raue Bergregion Apenninen lädt ein zum Wandern und die Strände machen Lust auf Meer.

Fazit: Urlaub in den Alpen – perfekt für Bogensportler

Tauchen Sie ein in eine der schönsten Gegenden Europas und entdecken Sie die Alpen auf eine besondere Art und Weise. Genießen Sie Ihren Aufenthalt ganz im Zeichen des Bogensports und erkunden Sie die zahlreichen Möglichkeiten, die für Pfeil und Bogen geboten werden.

Ob aufregende Parcours oder die freie Natur, trainieren Sie Ihre Treffsicherheit und erfreuen Sie sich bei Wanderungen durch die Wälder und Felder entlang der verschiedensten Parcours.

Die schönsten Urlaubsgebiete Europas sind nicht nur aufgrund der zahlreichen Parcours für Bogenschützen eine Reise wert. Vielseitige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung sowie ein umfangreiches kulturelles Angebot runden den perfekten Bogenschießen-Urlaub ab.

Wer eine Pause von Pfeil und Bogen benötigt, macht sich bei einer Wanderung auf die Suche nach Erholung oder schnappt sich das Fahrrad und radelt los. Selbst Funsport wie Paragliding oder Klettern sind in vielen Bogensportregionen zusätzlich möglich.

Schreibe einen Kommentar