Bogenschießen: intuitiv, meditativ und immer mit Freude

Innere Haltung und Standpunkt sind das Fundament des Bogenschützen

Bogenschießen ist nicht nur ein Sport. Es ist auch eine Philosophie und Lebenseinstellung. Beim bewußten und achtsamen Bogenschießen lernen wir vieles über uns selbst. Körperhaltung und innere Haltung, Anspannung und Entspannung, Lösen und Loslassen sind die Fähigkeiten, die wir uns im Bogenschießen aneignen.

Übungen im Intuitiven Bogenschießen – individuell oder in Gruppen

Möchtest Du das Intuitive Bogenschießen als einen Kraftquell für Dich entdecken? Dann bist du hier genau richtig! Wir helfen Dir Schritt für Schritt, den Dein Einstieg in das intuitive Bogenschießen zu finden – vom kompakten Einführungskurs bis zum Grundkurs, der über mehrere Wochen geht.

Schaue in unserer Terminübersicht nach festen Veranstaltungen oder kontaktiere uns für eine individuelle Terminvereinbarung.

 

Besondere Bogenschieß-Veranstaltungen

Qi Gong und Bogenschießen

Mit Qi Gong- und Shiatsu-Lehrerin Mary Petter biete ich Workshops an in denen die fließenden Bewegungen des Qi Gong mit denen des Bogenschießens verbunden werden. Infos auch unter http://shiatsu-angermuende.de/.

In 2018 bieten wir zwei Wochenend-Veranstaltungen an. Nähere Infos im Beitrag Bogenschießen, Shiatsu und Qi Gong: Wochendkurse im April und September 2018

Meditatives Bogenschießen in Zen-Tradition

„Zen in der Übung des Bogens und des Sitzens (Zazen)“, Infos unter altbaeckersmuehle.de
Übungsgruppe in Berlin, Anmeldung: Michael Kockrol, Schüler bei Kyu-Sei Österle, Tel.: 01577-7809653

ZEN und Bogenschießen, BLO Ateliers

ZEN Bogenschießen BLO Ateliers Berlin