Bogenbau für Kinder (8-14 Jahre) – Eintageskurs Do. 8. Feb. 2018

Kurzinfo:
Do. 8. Februar 2018, 10 bis 16 Uhr, noch 5 Plätze
Ort: Berlin, BLO- Ateliers

Kinder ab 8 Jahren bauen Ihren eigenen Bogen aus Rattan an nur einem Tag - ein tolles Erlebnis. Incl. Material, Pfeile und einer Einführung in das intuitive Bogenschießen.
Kursleitung: Bastian Schweiger


Kosten: 140 € incl. Material (Rohling, Bogensehne, 3 Pfeile)
Kursnummer: 488091
Kategorien: Bogenbau, Einsteiger, Kinder, RBG, Rattan/Manau
Jetzt anmelden ...

In diesem Bogenbaukurs erschaffen Kinder unter Kindern Ihren eigenen Langbogen aus Rattan. Geeignet für Kinder und Jugendliche von 8 bis 14 Jahren (bis 10 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen). 

Die Inhalte und der Ablauf des Kurses sind speziell auf die Kinder zugeschnitten. Aus unserer langjährigen Erfahrung in Bogenbaukursen hat sich gezeigt, dass Kinder andere Inhalte und einen anderen Ablauf des Kurses bevorzugen als Erwachsene: weniger Theorie, mehr Praxis, und ausreichend Zeit für Lernerfahrungen mit Werkzeug und Material unter kompetenter fachlicher Anleitung. So wird der Kurs zu einem spannenden Erlebnis für Kinder, welches das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten stärkt.

Wir arbeiten mit dem Material Rattan (auch bekannt als Manau), das von der Rattanpalme stammt. Das Holz ist sehr langfaserig und gleichmäßig im Wachstum. Daher läßt sich mit einfachen Werkzeugen ein zuverlässiger, langlebiger Bogen herstellen.

Für die Kinderkurse verwenden wir den geschälten Rattan. Dieser läßt sich einfach bearbeiten, so dass jeder seinen selbstgebauten Bogen am Ende des Kurses schon schießen wird.

Kursinhalt

  • Die Geschichte des Bogens im Mittelalter mit seinen herausragenden Helden wird zum bildlichen Begleiter beim Bogenbau.
  • Während die Kinder die Grundform des Bogens ausarbeiten, lernen sie den richtigen Umgang mit Werkzeugen.
  • Die jungen Teilnehmer erfahren, welche Form ein Bogen haben muss, damit er einen guten Pfeil schießt und lange lebt,  während sie die Wurfarme bearbeiten und die richtige Biegung herausarbeiten.
  • Wenn schließlich die Sehne eingestellt wird, zeigt sich ob der Bogen noch zu stark ist und durch weiteres Bearbeiten dem Schützen angepasst werden muss.
  • Bevor es zum Einschießen geht, wird zusammen in der Gruppe die Sicherheit beim Bogenschießen besprochen, so dass die Pfeile mit dem selbstgebauten Bogen stolz ins Ziel fliegen dürfen.
Bogen einschießen

Einschießen des selbst gebauten Bogens

Verpflegung

  • Tee, kalte Getränke, Gebäck, Obst, Süßes stehen zur freien Verfügung bereit.
  • Für das Mittagessen bringt euch bitte selbst etwas mit.

Arbeitskleidung

  • Festes Schuhwerk tragen.
  • Im Winter warme Schuhe tragen, da der Werkstattboden aus Beton und daher kalt ist.
  • Handschuhe sind vorhanden

AGBs:

Anmeldebedingungen:
Nach Eingang Deiner Anmeldedaten reservieren wir für Dich einen Kursplatz. Du erhältst eine Mail mit der Bankverbindung und weiteren Infos. Dein Kursplatz ist erst nach Eingang der Anzahlung von 60€ fest gebucht. Sollte innerhalb einer Woche nach Erhalt unserer Mail keine Anzahlung eingehen, kann der Platz neu vergeben werden. Der Restbetrag der Kursgebühr wird am Kurstag in bar beglichen.

Rücktrittbedingungen:
Wir behalten uns vor, den Kurs nur ab einer Mindestteilnehmerzahl von fünf Personen durchzuführen. Du erhältst eine Woche vor Kurstermin Bescheid, ob der Kurs stattfindet. Bei einer Absage durch Baum & Bogen bekommst Du deine Anzahlung zu 100% erstattet. Für etwaige Kosten (Reisekosten, Stornogebühren…) bei Kursabsage übernehme ich keine Haftung. Bitte gebt uns gleich per Mail Bescheid, wenn Ihr euch gegen eine Teilnahme entscheidet, damit wir den Kursplatz gleich frei geben können. Vielen Dank.

Wenn Du am Kurs nicht teilnehmen kannst, bekommst Du bei Deiner Absage 6 Wochen vor Kursbeginn, 100% der Anzahlung erstattet, bei 4 Wochen 50%, bei 14 Tagen 20% der Anzahlung erstattet.

Haftungsausschluß:
Der/ Die Kursteilnehmer/in ist für seine/ihre Gesundheit selbst verantwortlich. Für eventuelle gesundheitliche oder Sachschäden vor, während oder nach dem Kurs, haftet der/die Teilnehmer/ in selbst.
Der/ Die Teilnehmer/in geht mit Pfeil und Bogen achtsam um und übernimmt die volle Verantwortung für sein/ ihr Tun. Bei Minderjährigen übernehmen der/ die Erziehungsberechtigten die Verantwortung.

Mit Tätigung der Anzahlung gibt der/die Teilnehmer/in sein/ ihr Einverständnis für die AGB´s.

 zur Wegbeschreibung:
Lageplan BLO-Ateliers Werkstatt Berlin

Lageplan BLO-Ateliers Werkstatt Berlin